Sommer-Sonnenbrillen-Sale!

Anmelden

Kann man die Kontaktlinsenlösung als Augentropfen verwenden?

Jakub Odcházel, DiS.

Medizinisch geprüft von Jakub Odcházel, DiS., Hauptoptiker, am 12. 04. 2024. Verfasst von Lentiamo

Inhaltsübersicht

Viele Menschen verwenden beides, Kontaktlinsenlösung und Augentropfen, sie dienen jedoch unterschiedlichen Zwecken bei der Augenpflege. Lösungen sind in erster Linie für die Reinigung, Desinfektion und Aufbewahrung von Kontaktlinsen konzipiert. Augentropfen bekämpfen Symptome wie Trockenheit oder Reizungen.

In diesem Artikel werden wir uns mit den wichtigsten Unterschieden zwischen Lösungen und Augentropfen widmen und geben wichtige Tipps für die Anwendung der einzelnen Produkte.

Was ist der Unterschied zwischen Kontaktlinsenlösung und Augentropfen?

Mehrzweck-Lösungen sind für die Reinigung, Desinfektion und Lagerung von Kontaktlinsen bestimmt. Sie sorgen dafür, dass die Linsen bequem und sicher zu tragen sind. Augentropfen hingegen sollen verschiedene Augenbeschwerden wie Trockenheit, rote Augen oder Juckreiz am Auge lindern, aber sie sind nicht für die Pflege der Linsen geeignet.

Zusammengefasst, Lösungen sind für die Linsenhygiene notwendig, während Augentropfen bei allgemeinen Augenreizungen helfen. Beide spielen eine einzigartige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer guten Augengesundheit.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Kontaktlinsenlösungen und Augentropfen

Lösungen

  • Zur Befeuchtung, Desinfektion und Aufbewahrung von Wochenlinsen, Monatslinsen und Tag- und Nachtlinsen
  • Enthalten Mittel zur Entfernung von Ablagerungen, Proteinen und Lipiden von der Linse
  • Sorgen dafür, dass die Linsen ihre richtige Form und Funktion behalten

Augentropfen

  • Werden zur Linderung von Beschwerden benutzt oder zur Verabreichung von Medikamenten
  • Enthalten rückfettende Inhaltsstoffe, die direkt auf die Augen wirken
  • Sie desinfizieren nicht und entfernen keine Proteine, Lipide und andere Verunreinigungen

Kann man die Kontaktlinsenlösungen als Augentropfen verwenden?

Nein, Lösungen und Augentropfen sind nicht miteinander austauschbar.

Die Verwendung jeglicher Art von Lösungen als Augentropfen kann unter Umständen sogar dazu führen, dass Reizungen, Entzündungen, Rötungen oder sogar Schädigungen des natürlichen Tränenfilms auftreten. Außerdem kann eine Kontaktlinsenlösung die Symptome, die Augentropfen erfordern, nicht lindern.

Mehrzweck-, Kochsalz- oder Wasserstoffperoxidlösungen sollten nur für die vorgesehenen Zwecke verwendet werden. 

Nahaufnahme von Augentropfen, Kontaktlinsenbehälter und Brille auf weißem Tisch

Was passiert, wenn man Kontaktlinsenlösung in die Augen bekommt?

Die wiederholte Verwendung von Lösungen direkt in die Augen kann unangenehme Folgen haben, unter anderem:

  • Irritationen: Am Anfang bemerken Sie vielleicht nichts Ungewöhnliches, aber mit der Zeit werden Sie wahrscheinlich Augenreizungen verspüren.
  • Entzündungen: Längerer Gebrauch kann zu Entzündungen der Horn- und Bindehaut führen.
  • Rötungen: Rötungen oder blutunterlaufene Augen können unangenehm oder sogar schmerzhaft sein. 
  • Beschädigung des Tränenfilms: Die ständige Verwendung von Lösungen kann den natürlichen Tränenfilm schädigen und zu anhaltenden trockenen Augen und Unannehmlichkeiten führen.

Was sollten Sie tun, wenn Sie versehentlich eine Lösung in Ihre Augen bekommen haben?

  1. Entfernen Sie Ihre Kontaktlinsen falls erforderlich.
  2. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit fürs Blinzeln, damit sich eventuelle Reste der Lösung auf Ihren Augen verteilen können.
  3. Warten Sie 10-15 Minuten bevor Sie Ihre Kontaktlinsen wieder einsetzen.

Wenn die Reizungen anhalten, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Er kann Sie beraten und Ihre Augen untersuchen, falls erforderlich.

Es ist wichtig, die Anweisungen für jede Lösung zu befolgen, insbesondere wenn Sie Wasserstoffperoxid-Lösungen verwenden. Wenn der Neutralisierungsprozess nicht abgeschlossen ist, kann der direkte Kontakt zwischen Ihren Augen und Peroxidformeln zu Brennen, Stechen oder vorübergehenden Hornhautschäden führen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um sicherzustellen, dass die Lösung vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen neutralisiert ist.

Alternativen zu Augentropfen

Nahaufnahme einer gewöhnlichen Augentropfenflasche vor einem Fenster

Leider gibt es keine geeigneten Alternativen zu Augentropfen, wenn Sie keine mehr haben. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, damit sich Ihre Augen wohl fühlen, insbesondere als Kontaktlinsenträger:

  • Pflegen Sie Ihre Kontaktlinsen richtig, um die Ansammlung von Ablagerungen und Reizstoffen zu verhindern.
  • Befolgen Sie einen Zeitplan für das Tragen der Linsen, der Ihren Bedürfnissen entspricht, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
  • Probieren Sie verschiedene Arten von Kontaktlinsen aus unter der Anleitung Ihres Augenarztes.
  • Vermeiden Sie Allergene, um unerwünschte Reizungen zu verhindern.
  • Benutzen Sie einen Luftbefeuchter und bleiben Sie hydriert, um das Risiko trockener Augen zu verringern.
  • Halten Sie Ihren Kontaktlinsenbehälter sauber, um die Gesundheit der Augen zu unterstützen.

Suchen Sie nach Erleichterung?

Hier finden Sie eine Auswahl an Augentropfen zur Linderung Ihrer Symptome

Augentropfen kaufen

Kann man Augentropfen als Lösung verwenden?

Nein, Augentropfen können nicht als Lösung verwendet werden, da sie unterschiedliche Inhaltsstoffe und Verwendungszwecke haben. Der Versuch, Augentropfen anstelle der geeigneten Lösung zu verwenden, kann die Beschaffenheit der Linsen beeinträchtigen. Es kann auch zu Unannehmlichkeiten, Augeninfektionen oder anderen Komplikationen führen.

Augentropfen enthalten nicht die notwendigen reinigenden, desinfizierenden oder feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe, die für die meisten Mehrzweck- oder Wasserstoffperoxid-Lösungen nötig sind.

Häufig gestellte Fragen

Kann man Kochsalzlösung als Augentropfen verwenden?

Kochsalzlösung ist zwar sicher für Ihre Augen, sollte aber nicht anstelle von Lösungen oder Augentropfen verwendet werden. Kochsalzlösungen sind einfache, pH-ausgeglichene Lösungen, die dazu dienen, Kontaktlinsen vor dem Einsetzen abzuspülen. Sie enthalten keine reinigenden, desinfizierenden oder beruhigenden Wirkstoffe.

Kann ich Mehrzwecklösung als Augentropfen verwenden?

Nein, Mehrzweck-Kontaktlinsenlösungen enthalten Inhaltsstoffe, die nicht sicher sind, wenn sie direkt auf die Augen aufgetragen werden. Die Verwendung anstelle von Augentropfen kann zu Reizungen, Schädigung des Tränenfilms und mehr führen.

Schlusswort von Lentiamo

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kenntnis der Unterschiede zwischen Kontaktlinsenflüssigkeit und Augentropfen für die Erhaltung einer guten Augengesundheit entscheidend ist. Es ist wichtig, jedes Produkt für den vorgesehenen Zweck zu verwenden, damit Ihre Augen und Kontaktlinsen komfortabel und sicher bleiben.

Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich an Ihren Augenarzt, um eine persönliche Beratung zu erhalten.

Mehr lesen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder

    meistverkaufte Produkte